Calligraphy Cut bei Henstedt-Ulzburg

Wendet man nich den passenden Schnitt an, so kann feines Haar schnell eine gerine Fülle aufweisen, und ist aus diesem Grund für viele Frauen ein leidiges Thema in Henstedt-Ulzburg. Bei diesem Problem setzt die innovative Schneidetechnik des Calligraphy Cuts an und eröffnet dadurch eine neue Art der Kreativität und Schneidekunst Dank des Calligraphy Cuts können sich die Haare mit merklich mehr Volumen entfalten. Bei kurzem bis hin zu schulterlangem Haar ist die Schneidetechnik besonders relevant. “Weich” wirkende Stufen geben dem Haar mehr Bewegung sowie Schwung. Ein zusätzlicher Vorteil des Calligraphy Cuts ist die erleichterte Aufnahme von Pflegestoffen. Der Calligraphy Cut kombiniert technische Innovation mit kreativer Leidenschaft.
Calligraphy Cut Henstedt-Ulzburg

  1. Die Vorteile des Calligraphy Cuts

    Die Vorteile

    Dank der von Frank Brormann entwickelten Präzisionsklinge ist es möglich, das Haar mit einer Präzision zu schneiden, die vorher ungewohnt war. Zusätzlich fühlt sich das Haar dank des Calligraphy Cuts wesentlich geschmeidiger an und weist eine einfache Handhabung sowie eine gute Frisierbarkeit auf. Die Haare werden mit dem Calligraphen nicht gerade abgeshnitten wie es bei herkömmlichen Haarschnitten der Fall ist. Sie werden stattdessen schräg abgetrennt und werden auf diese Weise auch flexibler und können sich leichter anpassen. Der Calligraphy Cut vergrößert die Fläche der Spitzen und kann das Haar elastischer werden lassen.

    Der Calligraphy Cut bei Kramer + Kramer bei Henstedt-Ulzburg

    In unserem Salon bei Henstedt-Ulzburg wird der Calligraphy Cut von kompetenten und geschulten Personal durchgeführt. Herr und Frau Kramer haben viele Trainingsseminare besucht, um den Calligraphen auf gekonnte Weise anwenden zu können. Außerdem wendet der Salon von Kramer + Kramer bei Henstedt-Ulzburg ergänzend zum Calligraphy Cut auch professionelle Farb- und Strähnentechniken an.

    Unsere Leistungen

  2. Die Entwicklung des Calligraphy Cuts

    Wer hat den Calligraphy Cut entwickelt?

    Der Erfinder des Calligraphy Cuts, Frank Brormann, wurde 1965 in der Stadt Oelde geboren und fing seine Karriere als Friseur im Jahr 1981 in der Friseurschule Meininghaus an. Im Jahr 2009 entwickelte er den Calligraphen als fortschrittliches Haarscheide-Tool. Zwei Jahre später fand die Weltpremiere des Calligraphy Cuts in Paris statt. Mit dem Calligraphy Cut gewann Brormann den SalonStar-Award und zusätzlich auch den Innovativpreis “Diamond Ideas”. Diese Auszeichnungen und dazu auch die steigende Nachfrage veranschaulichen den Erfolg des Calligraphy Cuts.

  3. Über Henstedt-Ulzburg

    Über Henstedt-Ulzburg

    Henstedt-Ulzburg liegt im Süden Schleswig-Holsteins an der Aufbauachse Hamburg-Kaltenkirchen. Die Großgemeinde gehört zur Metropolregion Hamburg und Stadtgrenze liegt 15 km entfernt. Im April beträgt die Einwohnerzahl 27.803 auf einer Fläche von knapp 40 km². In der Freizeit können die Einwohner Henstedt-Ulzburg das ausgedehnte Rad- und Wanderwegenetz nutzen, um sich in der schönen Natur aufzuhalten. Die Schwerpunkte bilden dabei Freizeit– und Naherholungsgebiete wie das Naturschutzgebiet Oberalsterniederung, das Henstedter Moor, die Pinnauniederung, und der Grünzug Krambek sowie der Bürgerpark Beckersberg. Weitere Ziele sind die an Henstedt-Ulzburg grenzenden Waldgebiete Staatsforst Rantzau in Quickborn und Gehege Endern in Kisdorf. Auf einer ehemaligen Eisenbahntrasse führt der Rad- und Wanderweg “Korl-Barmstedt-Weg” bis nach Bad Oldesloe. Darüber hinaus sind zwei Erlebnishallenbäder und zwei Golfplätze in unmittelbarer Nachbarschaft vorhanden. Auch für Kinder und Jugendliche gibt es extra Angebote wie die Kindertagesstätten mit einer sehr guten fachlichen Betreuung. In allen Ortsteilen gibt es viele gut ausgestattete Spielplätze. Alle Schularten befinden sich direkt am Ort, sodass keine weiten Anfahrten nötig sind. Die Grund- und Hauptschule wurde erweitert und modernisiert. Eine Realschule mit integriertem Jugendfreizeitheim ist im Ortsteil Rhen errichtet worden, wo sich die Jugendlichen auch in ihrer Freizeit aufhalten können. In der Nähe des Schulzentrums befindet sich das Jugendforum „Tonne” mit seinem begrünten Bogendach. Das Programmangebot der offenen Jugendarbeit erhält regen Zulauf. Besonders für Jugendliche wurden im gesamten Gemeindegebiet mehrere Streetballanlagen, Bolzplätze sowie eine Skateranlage geschaffen. Ein typisches Merkmal des Gemeindelebens sind die gesamten Aktivitäten der unterschiedlichen Vereine, die einen weiten Bereich vom sozialen Engagement über Sport und Kultur bis zur Geselligkeit umfassen. Sie tragen dazu bei, dass sich auch neue Einwohner Henstedt-Ulzburg bald heimisch fühlen. Um auch Sportbegeisterten beste Möglichkeiten zu bieten, hat die Gemeinde in den letzten Jahren mehrere moderne Sportanlagen und Sporthallen gebaut als auch den Sportstättenbau durch die Vereine finanziell unterstützt. Die Sportvereine und kommerzielle Betreiber bieten den Bürgerinnen und Bürgern eine große Auswahl an auszuübenden Sportarten an. Für Pferdefreunde befinden sich mehrere Reithallen sowie Freianlagen im Ort und in der Umgebung. Mehrmals wurde Henstedt-Ulzburg vom Landessportverband als Sportliche Gemeinde ausgezeichnet.
     
     
    Wir sind nicht nur aus Henstedt-Ulzburg gut zu erreichen, sondern auch aus Tangstedt.