Calligraphy Cut bei Quickborn

Ohne den richtigen Schnitt kann feines Haar schnell eine gerine Fülle aufweisen, und ist dadurch ein leidiges Thema für viele Frauen in Quickborn. Bei diesem Problem setzt die fortschrittliche Schneidetechnik des Calligraphy Cuts an und eröffnet dadurch eine neue Art der Kreativität und Schneidekunst. Mittels des Calligraphy Cuts können sich die Haare mit merklich mehr Volumen entfalten. Bei kurzem bis hin zu schulterlangem Haar ist die Schneidetechnik außerordentlich wichtig. Wenn Stufen “weich” wirken, verleihen sie dem Haar mehr Bewegung sowie Schwung. Ein zusätzlicher Vorteil des Calligraphy Cuts ist die erleichterte Aufnahme von Pflegestoffen. Der Calligraphy Cut verknüpft technische Innovation mit kreativer Leidenschaft.
Calligraphy Cut Quickborn

  1. Vorzüge des Calligraphy Cuts

    Die Vorteile

    Dank der von Frank Brormann entwickelten Präzisionsklinge ist es möglich, Haare mit einer bisher nicht erreichten Präzision zu schneiden. Zusätzlich wird das Haar durch den Calligraphy Cut merklich geschmeidiger und überzeugt darüber hinaus durch eine einfache Handhabung und gute Frisirbarkeit. Die Haare werden mit dem Calligraphen nicht gerade abgeshnitten wie es bei gewöhnlichen Schnitten der Fall ist, sondern werden stattdessen schräg abgetrennt, und werden auf diese Weise flexibler und können sich leichter anpassen. Der Calligraphy Cut lässt die Haare elastischer werden und vergrößert ihre Spitzen.

    Der Calligraphy Cut bei Kramer + Kramer bei Quickborn

    In unserem Friseursalon bei Quickborn wird der Calligraphy Cut von kompetenten und geschulten Personal durchgeführt. Frau und Herr Kramer haben an zahlreichen Seminaren teilgenommen, um den Calligraphy Cut anbieten zu können. Der Salon von Kramer + Kramer bei Quickborn bietet zusätzlich zum Calligraphy Cut auch professionelle Farb- und Strähnentechniken an.

    Unsere Leistungen

  2. Die Entwicklung des Calligraphy Cuts

    Wie wurde der Calligrahpy Cut erfunden?

    Frank Brormann wurde im Jahr 1965 in Oelde geboren und startete seine Karriere in der Friseurschule Meininghaus. Im Jahr 2009 entwickelte er den Calligraphen als innovative Schneidetechnik. Bereits zwei Jahre danach fand die Weltpremiere des Calligraphy Cuts auf dem IC Mondial Performance statt. Mit dem Calligraphy Cut konnte Frank Brormann sowohl den Innovativpreis “Diamond Ideas” als auch den SalonStar-Award gewinnen. Die starke Nachfrage und die Auszeichnungen des Calligraphy Cuts verdeutlichen den Erfolg der Haarschneidetechnik.

  3. Über Quickborn

    Über Quickborn

    Quickborn wurde im Januar 1323 erstmalig urkundlich erwähnt und wurde 1974 mit Stadtrechten ausgestattet. In der Landesplanung ist die Stadt Quickborn als Stadtrandkern 1. Ordnung mit Teilfunktion eines Unterzentrums gekennzeichnet. Die Stadt Quickborn zählte im Jahr 2012 rund 20.740 Einwohner, die auf einer Fläche von gut 43 Quadratkilometern leben. Drei räumlich voneinander getrennte Ortsteile ergeben zusammen Quickborn. Geografisch gesehen liegt Quickborn im Kreis Pinneberg in Schleswig-Holstein. Sowohl die Auto- und Bundesautobahnen, der Flughafen als auch der Hafen sind von Quickborn aus gut zu erreichen. Die öffentlichen Verkehrsmittel bieten den Einwohnern in Quickborn ein optimales Netz, um alle wichtigen Einkäufe und Wege zu erledigen. Seit Januar 2013 hat Quickborn den Posten des Verwaltungsdienstleisters für die Gemeinden Hasloh und Bönningstedt übernommen. Seit dem werden die Gemeinden von dem Amt in Pinnau betreut, behalten dennoch die rechtliche Eigenständigkeit. Neben der Stadtverwaltung im Rathaus Quickborn unterstützen auch Bürgerbüros vor Ort den Service für die Bürgerinnen und Bürger der beiden Gemeinden. Bei Betreten des Quickborner Rathauses, ist der Empfang grundsätzlich die erste Anlaufstelle für die Einwohner. Mehr als 80 % der Anliegen können unmittelbar im Erdgeschoss des Rathauses durchgeführt werden. Sollte man im Erdgeschoss nicht alles erledigen können, wird man von freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dem zuständigen Ansprechpartner zugewiesen. Für die Grundbildung der Einwohner in Quickborn stehen fast alle Schularten vor Ort zur Verfügung sowie eine Volkshochschule auf der man sich in sechs verschiedenen Bereichen weiterbilden kann. Zum Ausgleich werden in Quickborn unterschiedlichste Freizeitaktivitäten angeboten. Verbände und Vereine beraten Interessierte gerne und freuen sich über neue Mitglieder. In kultureller Hinsicht bietet Quickborn den Einwohnern ein breites Spektrum an. Dazu zählt beispielsweise die Kirche, die im Jahr 1589 erbaut wurde. Vor fünf Jahren feierte die Marienkirche ihr 200 jähriges Bestehen und wurde von einem Architekten des Klassizismus errichtet.
     
     
    Wir sind nicht nur aus Quickborn gut zu erreichen, sondern auch aus Duvenstedt.