Kosmetische Behandlung in Tangstedt

Unter dem Begriff Kosmetik wird die Körper- und Schönheitspflege bezeichnet. Dabei handelt es sich um den Erhalt und die Verbesserung der Schönheit des menschlichen Körpers. Der Trend entwickelte sich mit der Eröffnung mehrere Kosmetiksalons, um sich durch Massagen oder Schönheitspflegen verwöhnen zu lassen. Der Friseursalon Kramer + Kramer aus Tangstedt bietet im Bereich der Kosmetik die Augenbrauenpflege an.

Kosmetik_Tangstedt

  1. Kosmetik bei Kramer + Kramer

    Kosmetik bei Kramer + Kramer

    Der Friseursalon Kramer +Kramer aus Tangstedt bietet im Bereich der Kosmetik die Augenbrauenpflege an. Das Interesse nach dieser Leistung ist besonders hoch, denn viele Kunden lassen sich Ihre Augenbrauen färben oder fachgerecht zupfen. Aber auch das Angebot für das Wimpern färben wird von vielen Kunden in Tangstedt in Anspruch genommen. Für weitere Leistungen der Kosmetik sind die räumlichen Gegebenheiten nicht vorhanden. Aber Kramer + Kramer verfügt über eine Friseurin, die eine ausgebildete Make-up-Artist ist und in der Kosmetik ihr Fachwissen ausspielt.
    Der Friseursalon Kramer + Kramer in Tangstedt ist sauber und modern eingerichtet, sodass sich jeder Kunde wohlfühlt und gut beraten wird.
    Weitere Leistungen von Kramer + Kramer:

  2. Definition von Kosmetik

    Definition von Kosmetik

    Der Bereich der Kosmetik kümmert sich um die Reinigung, Pflege und Verschönerung des menschlichen Körpers. Die Anwendung von kosmetischen Produkten wurde schon vor Jahrhunderten durchgeführt. Im Friseursalon Kramer + Kramer in Tangstedt gehört zur Kosmetik der Augenbrauen- und Wimpernbereich auch die Haarfestiger, Haarfärbemitteln, Haarwaschmitteln und Haarverformungsmitteln.

  3. Anwendungen von kosmetischen Behandlungen

    Anwendungen von kosmetischen Behandlungen in Tangstedt

    Die Preise für eine Kosmetikbehandlung bei Kramer + Kramer liegen alle im unteren Segment, denn die Hauptkompetenzen liegen im Friseurhandwerk. Augenbrauen und Wimper färben kosten je 9 Euro. Die Dienstleistung der Kosmetik wird viel und gerne von den Kunden angenommen und kann natürlich auch während eines vereinbarten Friseurtermins bei Kramer + Kramer in Tangstedt umgesetzt werden. Die kosmetische Behandlung können von alle Hairstylisten durchgeführt werden, so muss kein extra Termin vereinbart werden.
    Die hochwertigen Kosmetikprodukte für die Haarpflege sind im Preis inklusive.

  4. Friseursalon Kramer + Kramer

    Friseursalon Kramer + Kramer

    Im Friseursalon Kramer + Kramer treffen die Kunden auf eine persönliche Atmosphäre in einem exklusiven und modernem Ambiente. Familie Kramer legt sehr viel Wert auf eine typgerechte Beratung und eine professionelle Betreuung, damit sich die Kunden in Tangstedt wohlfühlen und Ihren Termin genießen. Der Friseursalon von Kramer + Kramer ist für besondere und exklusive Haarschnitte bekannt, denn der Calligraphy Cut wird von den Coiffeuren angeboten. Des Weiteren können die Kunden im Bereich der Farb- und Strähnentechniken beste Ergebnisse erwarten. Alle Auszubildenden werden vom Friseursalon nach den besten Maßstäben ausgebildet, sodass die Kunden von den qualifizierten Mitarbeitern profitieren.
    Der Friseursalon Kramer + Kramer betreut nicht nur Kunden aus Tangstedt, sondern auch aus Norderstedt. Deshalb möchten wir unsere Kunden über Tangstedt informieren:

  5. Stadtinformationen

    Stadtinformationen

    Der Stadtteil Tangstedt befindet sich im Kreis Stormarn im Bundesland Schleswig-Holstein und liegt somit nördlich zum Stadtrand von Hamburg. Tangstedt wird oft mit dem gleichnamigen Ort im Kreis Pinneberg verwechselt, hinzukommt, dass dieser auch nur 16 km entfernt liegt, was Ortsfremde sehr verwirrt. Zurzeit leben rund 6.300 Bürger im Stadtteil Tangstedt. Die Geschichte von Tangstedt begann im Jahre 1309. In diesem Jahrhundert wurde Tangstedt erstmalig in einer Urkunde erwähnt. 1970 wurde Tangstedt zu einer Großgemeinde, zusammen mit den Orten Wilstedt und Wulksfelde. Mit den Jahren sind noch weitere Orte der Großgemeinde zu gewandert, sodass die Großgemeinde nun aus den Orten Wulksfelde, Wilstedt, Rade, Tangstedt, Ehlersberg und Wiemerskamp besteht. Aber ab Januar 2008 gab Tangstedt seine Amtsfreiheit ab und trat dem Kreis Segeberg bei. Bekannt ist Tangstedt besonders bei den Naturfreunden. Dadurch dass der Stadtteil durch seine ländliche Lage ist Tangstedt ein Teil des Naherholungsgebietes Oberalster ist. Vor allem für die Landschaften und die freie Natur ist es auch über die Grenzen des Nordens bekannt. Die gute Infrastruktur macht Tangstedt leicht erreichbar, denn der Hamburger Verkehrs Verbund macht einen Besuch bei den örtlichen Sehenswürdigkeiten einfach und unkompliziert. Außerhalb der Gemeinde wurde 1995 das Kompostwerk Bützberg gegründet, welches für den umweltfreundlichen Abbau von Bioabfällen verantwortlich ist. Seit 2011 wird in dieser Anlage Biogas gewonnen und in das öffentliche Gasnetz eingespeist. Seit dem werden dort auch die ganzen Weihnachtsbäume entsorgt. Der Stadtteil Tangstedt bietet viele Freizeitmöglichkeiten, aber besonders die Sportaktivitäten sind hier sehr hervorzuheben. Sportvereine für Fußball, Handball, Badminton, Volleyball, Leichtathletik und noch vieles mehr stehen zur Verfügung. Schon seit 1974 ist der Reitverin Tangstedt ansässig und bietet auch für nicht Mitglieder auf dem eigenen Hof viele Lehrgänge, insbesondere für die Jugend an. Im Kulturbereich ist Tangstedt berühmt für seine Plattdütschen Bühn’, die sie sich nicht entgehen lassen sollten. Für einen längeren Aufenthalt stehen Hotels zur Verfügung. Bekannt ist Tangstedt auch durch seine gleichnamige Straße, die durch Hamburg mit 3,7 km führt.